Schöne Pfingstferien

Schöne Pfingstferien
Die letzten Wochen hatten es mit viele Schulaufgaben, dem Abitur und dem Fachabitur in sich. Die Pfingstferien haben wir uns alle auf jeden Fall verdient.
An Pfingsten feiern wir, dass jeder von uns einmalig ist, dass wir verschieden sind und trotzdem zusammengehören. Die Religionslehrkräfte haben in der Kapelle eine Pfingstoase mit verschiedenen Stationen zu Pfingsten und dem heiligen Korbinian gestaltet. Beispielsweise konnte man die Geschichte von Korbinian anhören. Danach konnten sie überlegen, welche Last, also was einen bedrückt, man selbst den Bären auffinden möchte, und dann knotet man einen Wollfaden an das Gitter. An einer anderen Station sollten die Schülerinnen eine Gabe des heiligen Geistes lesen und immer, wenn sie sie gelesen haben, eine Perle auf das Armband fädeln. Am Ende haben sie ein Armkettchen mit sieben Perlen zu den sieben Gaben des heiligen Geistes.
Liebe Schülerinnen, wir wünschen euch erholsame Ferien und freuen uns darauf euch in zwei Wochen gesund wiederzusehen! Genießt die freie Zeit und tank Kraft und Motivation für den Schuljahresendspurt!

Schlagwörter

Gymnasium
Frau Schlau