Auf den Spuren der Römer

Auf den Spuren der Römer
Wie war das eigentlich so bei den alten Römern und was haben sie hier bei uns im Landkreis gemacht? Dazu konnten die Akademie-Schülerinnen der 6. und 8. Jahrgangsstufe am Donnerstag, den 18. Oktober, im Werdenfels-Museum bei den Römischen Wochen mehr erfahren. 
Im Latein-Unterricht erhalten die Mädchen natürlich einen guten Eindruck, der aber doch oft eher theoretisch ist. Bei den Römischen Wochen im Werdenfels-Museum konnten die Schülerinnen der Irmengard-Akademie hautnah erleben, welches Gewicht die römischen Soldaten auf ihren Märschen zu tragen hatten und wie die Limonade von damals schmeckt. Sie haben auch erfahren, dass die römischen Legionäre genagelte Schuhe trugen und entdeckten im Museum die Spuren, die die Römer im Landkreis hinterlassenhaben. Wer jetzt neugierig geworden ist, kann es ja auch einmal ausprobieren - einfach Wasser mit einem Schuss Essig mischen.

Schlagwörter

Gymnasium
Frau Schlau