Fachabitur

Fachabitur

Die schriftliche Abschlussprüfung wird in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch, sowie im Zweig Wirtschaft und Verwaltung in BwR und im Zweig Sozialwesen in PäPsy, abgelegt. Die vier schriftlichen Prüfungen finden in der Regel innerhalb einer Prüfungswoche statt. In Englisch findet im Vorfeld der schriftlichen Abschlussprüfung eine verpflichtende mündliche Prüfung als Gruppenprüfung statt.

Termine für das Fachabitur 2021/22

  • 9. - 27. Mai 2022: Mündliche Gruppenprüfung Englisch
  • 30. Mai 2022: Deutsch
  • 31. Mai 2022: Mathematik
  • 2. Juni 2022: BWR und Pädagogik/Psychologie
  • 3. Juni 2022: Englisch

Eine Übersicht der Regelungen zum Bestehen des Fachabiturs finden Sie hier: Berechnung des Fachabiturschnitts


Wann ist die Fachabiturprüfung bestanden?

  • Höchstens zwei Prüfungs- und höchstens zwei Gesamtergebnisse dürfen unter 4 Punkten sein. 0 Punkte zählen dabei doppelt, wie zweimal 1-3 Punkte.
  • Das Prüfungsergebnis setzt sich aus schriftlicher und ggf. mündlicher Prüfung zusammen (Verhältnis 2:1). In Englisch ist die mündliche (Gruppen-)Prüfung Pflicht, in zwei weiteren Prüfungsfächern kann eine mündliche Prüfung beantragt werden.
  • Das Gesamtergebnis für jedes Fach wird als ganzzahliger Mittelwert aus den eingebrachten Halbjahresergebnissen und (in Prüfungsfächern) dem verdreifachten Prüfungsergebnis gebildet.
  • Bestanden ist die Fachabiturprüfung, wenn alle Gesamtergebnisse mindestens "ausreichend" sind (4 Punkte oder mehr).
  • Ist ein Gesamtergebnis unter 4 Punkten, dann müssen im Abschlussergebnis mindestens 200 Punkte erreicht werden.
  • Sind zwei Gesamtergebnisse unter 4 Punkten, müssen es mindestens 240 sein. 0 Punkte zählen wie zweimal 1-3 Punkte.

Wie geht es weiter, wenn ich auch die FOS 13 besuchen will?
  • In die 13 Jahrgangsstufe (an der St.-Irmengard-Fachoberschule derzeit nicht möglich) kann vorrücken, wer die Fachhochschulreife mit einer Durchschnittsnote von 3,0 oder besser erworben hat.
  • Der Unterricht in der 2. Fremdsprache zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife läuft nach der Fachabiturprüfung normal weiter.
 
Frau Schlau