Workshop Radio

Fast wie richtige Reporterinnen in der Münchner Fußgängerzone unterwegs:

Die Mädchen der 8. Jahrgangsstufe waren sehr aufgeregt, als sie ihre ersten Interviews mit Mikrofon gemacht haben.

Der Sankt Michaelsbund, mit dem die St.-Irmengard-Schulen das Medienkompetenzprojekt koordinieren, hat ihnen zwei sehr kompetente Trainerinnen, Julia Walker (Journalistin und Studienleiterin an der katholischen Journalistenschule ifp) und Margarethe Stadlbauer (Referatsleiterin von Koordination regionaler Veranstaltungen von der Hanns-Seidel-Stiftung) an die Seite gestellt.

Nach ein paar Einheiten Sprechtraining, Radioschreibe und -sprache entwickelten sie mit Schülerinnen schnelle Interviewtechniken. Durch ein paar praktische Übungen lernten die Mädchen, welche Fragen sie den Passanten stellen sollen, um möglichst viele Informationen zu erhalten. Nach anfänglicher Schüchternheit wurden die Mädchen immer souveräner und wollten das Mikrofon gar nicht mehr aus der Hand geben.

Es war ein rundum gelungener Tag und die Mädchen freuen sich auf die nächsten Aufgaben, die sie erwarten.