Gebirgsmusikkorps

Am Montag, den15.07.19, besuchten die Instrumentalistinnen der Musikklasse 5a der St.-Irmengard-Realschule das Gebirgsmusikkorps (GMK) der Bundeswehr.

 

Der erste Programmpunkt war die Probe der „Egerländer-Besetzung“, die einige populäre Titel einstudierte. Danach führte Oberfeldwebel Valentin Köblitz die Schülerinnen durch die Amtsstuben, erläuterte die Funktionen und beantwortete geduldig alle Fragen.


Der Höhepunkt des Aufenthalts der Mädchen im GMK war die Probe des großen sinfonischen Blasorchesters, geleitet von Oberstleutnant Karl Kriner. Hierbei durften die Schülerinnen bei ihren „Registerkollegen“ sitzen, ihnen über die Schulter schauen und viel über die Möglichkeiten ihres Instrumentes erfahren.

 

Hochmotiviert und begeistert wurden sie dann vom GMK-Bus an die Schule zurückgebracht.